Grippeschutzimpfung - die AOK hilft!

ArtikelLesezeit: 1:00 min.
Junge Patientin bekommt eine Impfung in den Oberarm.

Bildnachweis: © wdv / Alex Schwander

Da die echte Grippe (Influenza) im Gegensatz zu einem grippalen Infekt sehr langwierig und in Ausnahmefällen für Risikogruppen auch tödlich sein kann, ist die Vorbeugung besonders wichtig. Um eine Ansteckung mit den Influenza-Viren zu verhindern, ist eine Grippeschutzimpfung nötig.

Die Impftermine für 2019/2020 werden ab Herbst 2019 hier bekannt gegeben.

Impfstoff und Spritze auf einem Impfpass.

Impfschutz für Erwachsene

Wann Sie welche Impfung auffrischen sollten.

Letzte Änderung: 07.11.2018