Pommes mit Sour Cream

RezeptLesezeit: 1:30 min.
Eine Schüssel mit geschälten Kartoffeln und Frauenhände, die eine Kartoffel mit einem Messer in Scheiben schneiden.

Bildnachweis: © wdv / Michael Völler

Diese selbst gemachten Pommes kommen fast ganz ohne Fett aus. Und auch die Sour Cream tut ihr Bestes für eine schlanke Linie.

Symbol für Zubereitungszeit

30:00 min.

Symbol für Schwierigkeit

leicht

Symbol für Zubereitungszeit

vegetarisch

Zutaten
für 4 Personen

1 kg Kartoffeln
3 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer
Paprikapulver (edelsüß)
6 EL leichte Mayonnaise (max. 30 % Fett)
6 EL Magerquark
6 EL Saure Sahne
1 Knoblauchzehe
Schnittlauch nach Belieben
1 Spritzer Zitronensaft
1 Prise Zucker

Zubereitung

Den Backofen auf 200 Grad (Unter-/Oberhitze) vorheizen. Kartoffeln schälen und in pommesförmige Streifen schneiden. Die Pommes gemeinsam mit dem Olivenöl, Salz, Pfeffer und Paprikapulver in eine Schüssel geben und gut vermengen.

Kochen mit Jolinchen

Gesunde Rezepte für kleine Gourmets.

Dann alles auf ein Backblech geben und in den Ofen schieben (mittlere Schiene). Je nach Dicke der Kartoffelspalten 30 bis 40 Minuten backen, zwischendurch einmal wenden.

In der Zwischenzeit für die Sour Cream Mayonnaise, Quark und Saure Sahne in einer kleinen Schüssel miteinander verrühren. Die Knoblauchzehe pressen oder in kleine Würfel schneiden und mit dem Schnittlauch dazugeben. Anschließend mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft sowie einer Prise Zucker würzen und abschmecken.

Die Sour Cream zu den Pommes servieren.

Letzte Änderung: 22.05.2013