Mango-Kokos-Overnight Oats

RezeptLesezeit: 1:00 min.
Dessert im Glas mit Mango.

Bildnachweis: © istockphoto.com / jenifoto

Diese exotische Variante mit Mango, Banane, Kokos und Limettensaft schmeckt auch mit Kiwi, Melone, Pfirsich und Co..

Symbol für Zubereitungszeit

20:00 min.

Symbol für Schwierigkeit

leicht

Symbol für Zubereitungszeit

vegetarisch

Zutaten
für eine Person

40 g Haferflocken
1 EL Leinsamen
60 ml Milch
1 TL Honig
½ kleine Mango
1 kleine Banane
1 EL Limettensaft
2 EL Kokosraspel oder -chips

Zubereitung

Haferflocken mit Leinsamen, Kokosraspel (ein paar für die Deko übrig lassen), Milch sowie Honig vermischen und aufquellen lassen.

In der Zwischenzeit Mango und Banane schälen. Ein paar Stücke bzw. Scheiben abschneiden und zur Seite stellen. Den Rest zusammen mit dem Limettensaft pürieren.

Bye-bye, Fast Food!

Gesund kochen in Kursen in Ihrer Nähe.

Wer mag, kann ein paar Bananenscheiben zur Deko an den Glasrand stellen. Nun die Haferflocken und das Mango-Bananen-Püree abwechselnd schichten.

Am nächsten Morgen Mangostückchen und ein paar Kokosraspel frisch über das Overnight Oats streuen. Guten Appetit!

Nährwerte pro Portion ca.:
485 Kalorien, 2031 Kilojoule, 12 g Eiweiß, 16 g Fett, 67 g Kohlenhydrate

Letzte Änderung: 28.09.2016