Kartoffelplätzchen mit Rosenkohl

RezeptLesezeit: 1:00 min.
Kartoffeln

Bildnachweis: © wdv / Mathias Stalter

Hier gibt es das Rezept für die Kartoffelplätzchen mit Rosenkohl.

Symbol für Zubereitungszeit

40:00 min.

Symbol für Schwierigkeit

mittel

Symbol für Zubereitungszeit

vegetarisch

Zutaten
für 4 Personen

600 g festkochende Kartoffeln
1 kleine Zwiebel
1 EL Sonnenblumenöl
2 EL Mehl
3 frische Eigelb
2 EL gehackte Kräuter (z. B. Petersilie, Kerbel, Schnittlauch)
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
600 g Rosenkohl
100 ml Gemüsebrühe
100 ml Sahne

Zubereitung

Kartoffeln schälen, vierteln und in Salzwasser 15 bis 20 Minuten weich kochen. Abschütten, ausdampfen lassen und mit einem Kartoffelstampfer oder einer Gabel zerdrücken. Die Zwiebel schälen, fein würfeln, in wenig Öl andünsten und zur Kartoffelmasse geben. Kartoffelstärke, Eigelb und Kräuter mit der Kartoffelmasse mischen und diese mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Aus der Kartoffelmasse

kleine Küchlein formen und diese in etwas Öl in der Pfanne goldgelb braten. Die Küchlein auf einem Teller im Ofen bei 50 Grad warm halten.

Abnehmen mit Genuss

Das AOK-Programm für Ihr Wohlfühlgewicht.

Den Rosenkohl waschen, putzen und vierteln und in der Brühe etwa fünf Minuten dünsten. Die Sahne dazugeben und die Sauce weitere fünf bis zehn Minuten einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Letzte Änderung: 07.07.2013