Kokosteigbällchen

RezeptLesezeit: 0:30 min.
Fraunehände kneten teig in einer großen Schüssel.

Bildnachweis: © wdv / Frank Blümler

Auch ein Nachtisch darf beim Picknick nicht fehlen. Einfach zu essen im Freien: Gebackene Kokosteigbällchen.

Symbol für Zubereitungszeit

30:00 min.

Symbol für Schwierigkeit

mittel

Symbol für Zubereitungszeit

vegetarisch

Zutaten
für 4 Personen

250 Milliliter fettreduzierte Milch
30 Gramm Butter
500 Gramm Mehl
1 Päckchen Trockenhefe
250 Milliliter Kokosmilch
Kokossirup
500 Milliliter Wasser
200 Gramm Zucker
1 Esslöffel Zimtpulver
etwas Öl

Zubereitung

Das Mehl und die Hefe mischen. Dann die Milch mit der Butter verrühren, das Mehl-Hefe-Gemisch dazugeben und gründlich verkneten. Jetzt langsam die Kokosmilch darübergießen und alles zu einem glatten geschmeidigen Teig verkneten. An einem warmen Platz zu doppelter Größe aufgehen lassen.

Expertenforum Ernährung

Die AOK-Experten beantworten Ihre Fragen.

Aus dem Teig golfballgroße Kugeln formen. Das Öl erhitzen und die Bällchen darin ausbacken. Den Kokossirup mit dem Wasser, dem Zucker, dem Zimt und dem Öl zu einem zähen Sirup einkochen. Die Bällchen in den Sirup tauchen und abkühlen lassen.

Letzte Änderung: 29.05.2018