Lammragout mit Kichererbsen und grünen Bohnen

RezeptLesezeit: 1:00 min.
Foto: Schüsseln mit Gulasch und Pellkartoffeln

Kichererbsen und grünen Bohnen sind in diesem Rezept die Begleiter von leckerem Lamm. Zum Rezept.

Symbol für Zubereitungszeit

120:00 min.

Symbol für Schwierigkeit

leicht

Zutaten
für 4 Personen

600 g Lammschulter
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
400 g Kichererbsen (Dose)
1 kirschgroßes Stück Ingwer
1 EL Butterschmalz
Jodsalz
schwarzer Pfeffer
2 EL Currypulver
2 EL Mehl
etwas Zucker
200 g grüne Bohnen (Tiefkühlware)
2 EL gehackte Petersilie

Zubereitung

Das Fleisch abbrausen, trocken tupfen und würfeln. Zwiebeln und Knoblauch abziehen und fein hacken. Kichererbsen abtropfen lassen. Ingwer schälen und ebenfalls fein hacken.und fein hacken.

Das Butterschmalz in einem großen Topf erhitzen. Die Lammwürfel darin rundherum scharf anbraten, dann salzen und pfeffern. Kichererbsen, Zwiebeln, Knoblauch sowie Ingwer hinzufügen und kurz andünsten.

Das Ganze mit Curry, Mehl und etwas Zucker bestäuben, durchrühren und kurz braten lassen. 400 Milliliter Wasser einrühren und das Ragout zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 60 Minuten schmoren lassen.

Expertenforum Ernährung

Die AOK-Experten beantworten Ihre Fragen.

Die grünen Bohnen zufügen und alles in etwa 20 Minuten fertig garen, bis das Fleisch weich ist. Jetzt können Sie das Lammragout auf Tellern anrichten und mit der Petersilie bestreuen.

Tipp: Dazu schmecken Petersilienkartoffeln oder Vollkorn-Bandnudeln

Nährwertangaben für eine Portion ca.:
385 kcal / 1.617 kJ, 50,5 Gramm Eiweiß, 10,1 Gramm Fett, 22,1 Gramm Kohlenhydrate

Letzte Änderung: 17.01.2019