Überbackener Seelachs mit Fenchel

RezeptLesezeit: 1:00 min.

Fisch ist gesund und schmeckt wunderbar leicht. Richten Sie den überbackenen Seelachs mit dem Sommergemüse Fenchel an.

Symbol für Zubereitungszeit

60:00 min.

Symbol für Schwierigkeit

leicht

Zutaten
für 2 Personen

300 g Seelachsfilet
1 Knolle Fenchel
1 Karotte
80 ml Sahne
80 ml Milch
1 EL Senf
1 Ei
1 EL gehackter Dill
50 g geriebener Käse (Emmentaler)
2 EL Öl
Zitronensaft
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Zunächst den Seelachs mit Zitrone beträufeln, salzen und pfeffern und in etwa drei Zentimeter große Stücke schneiden.

Karotte und Fenchel waschen, putzen und in grobe Streifen schneiden. Das Gemüse in einem Esslöffel Öl andünsten, mit etwas Wasser ablöschen und noch fünf Minuten weiterdünsten.

Ernährungskurse

Finden Sie einen Kurs in Ihrer Nähe.

Eine Auflaufform mit dem Öl ausfetten und abwechselnd Fisch und Gemüse hineinschichten.

Sahne und Milch verrühren und leicht erwärmen (nicht kochen!). Rühren Sie Senf, Ei und Dill unter und würzen Sie die Soße mit Salz und Pfeffer.

Erst die Sahnemischung über den Fisch geben und zum Schluss den Käse darübergeben. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Umluft: 160 Grad) 35 bis 40 Minuten backen. Wenn der Käse zu braun wird, sollten Sie den Auflauf mit Alufolie abdecken.

Nährwerte pro Portion ca.:
514 kcal (Kalorien), 2152 kJ (Kilojoule), 44,2 g Eiweiß, 29,2 g Fett, 15,4 g Kohlenhydrate

Letzte Änderung: 17.06.2012