Kräuter-Pancakes mit Lachscreme

RezeptLesezeit: 3:00 min.
Ein Mädchen steht am Herd und backt einen Pfannkuchen.

Bildnachweis: © wdv / Jan Lauer

Mit Petersilie und Schnittlauch werden aus einfachen Pfannkuchen raffinierte Pancakes. Lecker dazu: geräucherter Lachs. Zum Rezept.

Symbol für Zubereitungszeit

40:00 min.

Symbol für Schwierigkeit

leicht

Zutaten
für 4 Personen

4 Tassen Mehl
2 TL Backpulver
2 ½ Tassen Buttermilch
4 Eier
60 g Butter
1 Bund Petersilie
1 Bund Schnittlauch
Öl zum Braten

Für die Lachsmischung
800 g Frischkäse
4 EL Zitronensaft
800 g geräucherter Lachs
Öl zum Braten

Zubereitung

Die Butter schmelzen und die Eier leicht verschlagen. Die Petersilie hacken und den Schnittlauch in Röllchen schneiden.

Die geschmolzene Butter mit der Buttermilch, den Eiern, der Petersilie und einem Esslöffel Schnittlauch vermischen. Mehl sowie Backpulver in eine Schüssel sieben und die flüssige Kräutermischung hinzufügen. Dann die Masse mit einem Löffel zu einem cremigen Teig verrühren.

Expertenforum Ernährung

Die AOK-Experten beantworten Ihre Fragen.

Nun eine Pfanne mit Öl erhitzen und mit einem Esslöffel portionsweise kleine Teigmengen in die nicht zu heiße Pfanne setzen. Sobald in der Mitte der kleinen Pfannkuchen Blasen aufsteigen, können sie gewendet werden. Fertige Küchlein auf einem Rost oder großen Teller abkühlen lassen.

Inzwischen den Lachs in kleine Stücke schneiden und mit dem Frischkäse sowie dem Zitronensaft mit einem Handrührgerät vermischen.

Zum Schluss verteilen Sie die Lachsmischung gleichmäßig auf die Küchlein und verzieren sie mit den restlichen Schnittlauchröllchen.

Letzte Änderung: 21.03.2018