Lebensmittelhygiene: Keine Chance für Keime

ArtikelLesezeit: 3:00 min.
Rote Chilischote in Scheiben.

Bildnachweis: © wdv / Jan Lauer

Viele Verbraucher unterschätzen die Bedeutung von Lebensmittelhygiene. Dabei ist der richtige Umgang mit Essbarem wichtig, um sich vor Infektionen zu schützen. vigo Online hat die wichtigsten Tipps für Sie zusammengestellt.

    In der Regel setzt sich der menschliche Körper erfolgreich mit den verschiedensten Keimarten auseinander und trainiert auf diese Weise nicht zuletzt auch seine Abwehr. Auf Lebensmitteln treten Keime und Bakterien jedoch in gehäufter Form auf. Vor allem tierische können mit Krankheitserregern, wie zum Beispiel Salmonellen, kontaminiert sein. In der Küche finden Keime und Bakterien darüber hinaus ideale Bedingungen vor, um sich sehr schnell zu vermehren. Lebensmittelhygiene ist also besonders wichtig, um sämtliche Krankheitserreger abzutöten.

      Junge Frau hält einen Apfel in der Hand.

      Fragen zur Ernährung?

      AOK-Experten beraten Sie im Forum.

      Aufpassen beim Einkauf und zuhause

      Die Lebensmittelhygiene beginnt bereits beim Einkauf. Hier sollten Sie auf folgendes achten:

      • Transportieren Sie leicht verderbliche Lebensmittel wie rohes Fleisch, rohen Fisch und nicht stabilisierte Produkte wie rohes Fleisch immer in einer Kühltasche.
      • Halten Sie die Kühlkette ein und kaufen Sie tiefgefrorene Lebensmittel immer zuletzt!
      • Achten Sie auf einwandfreie Ware – bei Eiern etwa auf Frische, Sauberkeit, Unversehrtheit und Kennzeichnung.

      Zuhause angekommen sollten Sie weiterhin achtsam mit den Lebensmitteln umgehen, denn hier können sich Bakterien auf Lebensmittel übertragen.

        Grundsätzlich gelten folgende Regeln:

        • Achten Sie auch hier auf die Kühlkette und legen Sie die betreffenden Produkte sofort ins Kühl- oder Tiefkühlfach.
        • Halten Sie Ihre Haustiere von Lebensmitteln fern! Auch Fliegen verschleppen Bakterien und andere Krankheitserreger. Decken Sie fertige Speisen deshalb immer ab und halten Sie Fliegen mit Hilfe von Fliegenfängern oder -gittern aus der Küche fern.
        • Vor allem in der Küche spielt die richtige Hygiene beim Kampf gegen Erreger eine entscheidende Rolle. Wir sagen Ihnen, worauf Sie achten müssen, damit Ihre Küche nicht zur Keimfalle gerät. Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie!

        Hygienetipps für Küche und Haushalt

        Letzte Änderung: 25.07.2017