Lavendel-Kissen

ArtikelLesezeit: 1:00 min.
Lavendel

Bildnachweis: © istockphoto.com / Philiphotographer

Lavendel ist eine Heilpflanze, die beruhigend und krampflösend wirkt. Er eignet sich ideal bei bei Unruhezuständen oder bei Schlafstörungen.

Zutaten

  • 5 EL geschlossene Lavendelblüten
  • 1 Teesäckchen
  • 1 Tacker

Zubereitung:

5 EL geschlossene Lavendelblüten in ein Teesäckchen geben und zutackern. Das gefüllte Teesäckchen in die dem Kopf zugewandte Seite des Schlafkissens stecken und das Kissen wieder verschließen. Die Körperwärme setzt während der Nacht die ätherischen Öle des Lavendels frei.

Natürlich heilen

Alternative Heilmethoden für Ihre Gesundheit.

Letzte Änderung: 18.11.2012