Rindergeschnetzeltes mit Pfifferlingen

RezeptLesezeit: 1:00 min.
Fleisch wird in einem ovalen Bräter angebraten.

Bildnachweis: © wdv / Oliver Rossi

Herbstzeit ist Pilze-Zeit! Richten Sie Rindergeschnetzeltes mit Pfifferlingen und Pastinaken an – und schon haben Sie ein leckeres und vollwertiges Herbstgericht.

Symbol für Zubereitungszeit

40:00 min.

Symbol für Schwierigkeit

leicht

Zutaten
für 3 Personen

600 g Rinderhüfte
200 g Pfifferlinge
1 Zwiebel
5 Pastinaken
200 g Möhren
4 EL Öl
Pfeffer und Salz
200 ml Brühe
100 ml Sahne

Zubereitung

Die Rinderhüfte in Streifen schneiden. Die Pastinaken schälen und vierteln. Die Möhren schälen und in Würfel schneiden. Die Zwiebel würfeln und die Pfifferlinge säubern.

Die Rinderhüfte kurz in Öl anbraten. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und anschließend die Pastinaken anbraten. Nach drei Minuten Möhren und Zwiebel zugeben und weiter braten. Alles mit Salz und Pfeffer würzen. Die Brühe und Sahne dazugeben. Alles verrühren und kurz aufkochen.

Ernährungskurse

Finden Sie einen Kurs in Ihrer Nähe.

In einer anderen Pfanne die Pilze in Fett erhitzen und einige Minuten braten. Mit Pfeffer und Salz würzen. Die Pfifferlinge zum Fleisch geben, alles durchmischen und anrichten.

Nährwerte pro Portion ca.:
763 kcal (Kalorien), 3180 kJ (Kilojoule), 51,9 g Eiweiß, 35,8 g Fett, 47,7 g Kohlenhydrate

Letzte Änderung: 17.01.2019