Lauch-Kartoffel-Eintopf

RezeptLesezeit: 1:00 min.
Lauchringe

Bildnachweis: © wdv / Jan Lauer

Rezepte mit Wintergemüse: Darauf hat man in der kalten Jahreszeit am meisten Appetit: ein deftiger und würziger Eintopf – wie zu Omas Zeiten.

Symbol für Zubereitungszeit

40:00 min.

Symbol für Schwierigkeit

leicht

Zutaten
für 4 Personen

300 g Kartoffeln
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Petersilienwurzel
1 EL Olivenöl
750 ml Fleischbrühe
500 g Lauch
300 g Cabanossi
etwas Zitronensaft
2 TL Thymian
1 Prise Salz
Pfeffer aus der Mühle
ein TL Rosenpaprika

Zubereitung

Die Kartoffeln waschen und schälen. Danach Knoblauch und Zwiebeln abziehen und die Petersilienwurzel schälen. Alles fein würfeln. In einem großen Suppentopf Fett erhitzen. Darin Zwiebeln, Knoblauch sowie die Petersilie anschwitzen und das Paprikapulver darübergeben.

Abnehmen mit Genuss

Das AOK-Programm für Ihr Wohlfühlgewicht.

Jetzt die Fleischbrühe angießen und alles zum Kochen bringen. Dann Kartoffeln und Thymian einrühren und etwa 15 Minuten köcheln lassen.

Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden und zwei Minuten in kochendem Wasser blanchieren. Wurst in etwa zwei Zentimeter dicke Scheiben schneiden, mit dem Lauch in die Suppe geben und weitere acht Minuten köcheln lassen. Am Ende die Suppe mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Letzte Änderung: 17.01.2019