Hähnchenfilet mit Spinat-Gemüse

RezeptLesezeit: 1:00 min.
Spinatblatt

Bildnachweis: © wdv / Stefan Oberschelp

Dieses Hähnchen-Rezept schafft Asia-Feeling und ist die ideale Mittagsmahlzeit für einen stressfreien Tag. Zum Rezept.

Symbol für Zubereitungszeit

30:00 min.

Symbol für Schwierigkeit

leicht

Zutaten
für 2 Personen

450 g Blattspinat (Tiefkühlware)
4 Hähnchenbrustfilets (à circa 150 Gramm)
schwarzer Pfeffer
1 EL Sojaöl
2 Zwiebeln
1 Bund Frühlingszwiebeln
4 Stängel Zitronengras
Jodsalz
1 rote Chilischote
1 EL Sesam
2 EL Crème fraîche

Zubereitung

Spinat nach Packungsangabe auftauen. Hähnchenbrustfilets abbrausen, trocken tupfen und pfeffern. Das Sojaöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und das Hähnchenfleisch darin von beiden Seiten braten.

Inzwischen die Zwiebeln abziehen und fein hacken. Die Frühlingszwiebeln sowie das Zitronengras putzen und in lange Streifen schneiden. Alles zum Fleisch geben und kurz anschwitzen. Dann den Blattspinat unterheben.

Ernährungskurse

Finden Sie einen Kurs in Ihrer Nähe.

Die Chilischote waschen, längs aufschlitzen, entkernen und das Fruchtfleisch in sehr feine Streifen schneiden. Chili und Sesam zum Spinat-Gemüse geben und alles mit Salz und Pfeffer würzen.

Schließlich den Spinat und die Hähnchenbrustfilets auf Tellern anrichten und mit je einem Klecks Sauerrahm garnieren.

Tipp: Dazu schmeckt Naturreis

Nährwertangaben für eine Portion ca.:
247 kcal / 1.037 kJ, 39,6 Gramm Eiweiß, 6,8 Gramm Fett, 5,7 Gramm Kohlenhydrate

Letzte Änderung: 17.01.2019