Hähnchentaschen mit Apfel-Senf-Soße

RezeptLesezeit: 2:00 min.
Hähnchen in Orangensauce an Reiskugel.

Bildnachweis: © wdv / Bernhard Kölsch

Rezept für Ihr Herz: Raffinierte Gästeküche / Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten

Symbol für Zubereitungszeit

35:00 min.

Symbol für Schwierigkeit

leicht

Zutaten
für 4 Personen

400 g Hähnchenbrustfilet
1 Zwiebel
80 g Geflügelbrät (vom Metzger)
2 EL gehackte Petersilie
Pfeffer
4 Tomaten
1 Bund Frühlingszwiebeln
4 EL Olivenöl
2 EL grober Senf
100 g Sahne
100 ml Apfelsaft

Gut fürs Herz, weil …

das fettarme Geflügelfleisch wertvolles Eiweiß für den Aufbau des Herzmuskels liefert. Das Olivenöl steuert herzgesunde Fettsäuren bei und der bunte Gemüsemix versorgt alle Zellen mit schützenden Antioxidantien.

Zubereitung

Hähnchenfilets in acht gleich große Stücke teilen und jeweils eine Tasche einschneiden. Zwiebel abziehen und fein hacken. Brät, Zwiebel und Petersilie mischen und in die Fleischtaschen füllen. Die Taschen mit Zahnstochern schließen und leicht pfeffern.

Ernährungskurse

Finden Sie einen Kurs in Ihrer Nähe.

Tomaten putzen, waschen und grob würfeln. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in mundgerechte Stücke schneiden. Zwei Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen, die Hähnchentaschen darin rundum braten. Herausnehmen und warm stellen.

Jetzt Senf, Sahne und Apfelsaft in den Bratfond rühren und etwas einköcheln lassen. Die Frühlingszwiebeln im übrigen Öl andünsten, Tomaten zufügen und heiß werden lassen. Das Gemüse mit wenig Salz und Pfeffer abschmecken. Alles zusammen auf Tellern anrichten.

Tipp: Dazu schmeckt selbst gemachtes Kartoffelpüree.

Nährwerte pro Portion ca.:
370 kcal (Kilokalorien), 1.554 kJ (Kilojoule), 28,2 g Eiweiß, 24,2 g Fett / 9,9 g Kohlenhydrate

Letzte Änderung: 17.01.2019