Abonnieren Sie den vigo-Newsletter. Wir halten Sie zu allen interessanten Gesundheitsthemen auf dem Laufenden!

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Was sind Marisken?

Frage der WocheLesezeit: 1:00 min.
Mann greift sich an den Po

Bildnachweis: © stock.adobe.com / Dragana Gordic

Unsere Clarimedis-Experten nehmen jedes Jahr bis zu einer halben Million Anrufe entgegen. Häufig gestellte Gesundheitsfragen beantwortet das Expertenteam in unserer Rubrik „Frage der Woche“.

Diese Woche: Was sind Marisken?

Expertenbild

Der Experte zum Thema

Bernhard Schlüter

Exami­nierter Gesundheits- und Kranken­pfleger
ServiceCenter AOK-Clarimedis

Sie sind nicht unbedingt schön, aber harmlos: Bei Marisken handelt es sich um kleine gutartige Hautläppchen, die vereinzelt oder zu mehreren im Analbereich entstehen können. Es sind schmerzlose Hautwülste, die keinerlei Krankheitswert haben. Bei Infektionen im Bereich um den After kann es aber zu Irritationen und Juckreiz kommen. Bei der Hygiene können sie hinderlich sein und Reizzustände fördern. Eine Behandlung ist jedoch nicht erforderlich. In den meisten Fällen stellen sie nur ein kosmetisches Problem dar.

Frau mit Headset am Computer.

AOK-Clarimedis

Medizinische Hilfe am Telefon.

Die Marisken treten am häufigsten spontan und ohne organische Ursache auf. Dies kann in jedem Lebensalter passieren. Frauen sind bis zu 70 Prozent häufiger betroffen. Sie können aber auch sekundär als Folge einer abgeheilten Erkrankung im Analbereich, zum Beispiel nach einer Perianalvenenthrombose, nach Analfissuren, Infektionen oder chirurgischen Eingriffen entstehen. Begünstigende Faktoren können Hämorrhoiden, Schwangerschaften, dünner Stuhlgang oder eine übertriebene Hygiene sein. Die Prognose ist günstig: Die Hautläppchen verschwinden zwar nicht, werden aber auch nicht größer.  


AOK-Clarimedis – kompetente Informationen am Telefon: 0800 1 265 265

Das telefonische ServiceCenter AOK-Clarimedis ist für Versicherte der AOK Rheinland/Hamburg an 365 Tagen im Jahr erreichbar. Ein Team aus Fachärzten, Krankenschwestern und -pflegern, Ernährungsberatern und Versicherungsexperten gibt kompetente Auskünfte zu den Themen Medizin und Versicherung.

Sie erreichen AOK-Clarimedis rund um die Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 0800 1 265 265.

Letzte Änderung: 17.12.2022