Was bedeutet Staging?

Frage der WocheLesezeit: 1:30 min.
Arzt füllt einen Fragebogen aus.

Bildnachweis: © wdv / Olaf Hermann

Unsere Clarimedis-Experten nehmen jedes Jahr bis zu einer halben Million Anrufe entgegen. Häufig gestellte Gesundheitsfragen beantwortet das Expertenteam in unserer Rubrik „Frage der Woche“.

Diese Woche: Was bedeutet Staging?

Expertenbild

Der Experte zum Thema

Bernhard Schlüter

Exami­nierter Kranken­pfleger
ServiceCenter AOK-Clarimedis

Der Begriff „Staging“ wird in der Onkologie verwendet. Er beschreibt die Tumorausbreitung im Körper, die durch eine vorangegangene Diagnostik ermittelt wird.

In den häufigsten Fällen wird dazu die sogenannte TNM-Klassifikation eingesetzt, die international gültig ist:

  • „T=Tumor“ X, 0-4, beschreibt die Größe des Primärtumors.
  • „N=Nodus“ X, 0-3, gibt Aufschluss über den Lymphknotenbefall.
  • „M=Metastase“ X, 0-1, stuft die Fernmetastasen-Bildung ein.

Hieraus resultiert die Einteilung der Stadien nach UICC (Union Internationale Contre le Cancer). Je nach Stadium lässt sich dann eine Prognose über den Krankheitsverlauf treffen.

JaVita-Patienten-Begleitservice

Unterstützung für Krebspatienten.

Doch nicht alle Tumorerkrankungen lassen sich in die TNM-Klassifikation einsortieren. Deshalb werden beispielsweise bei Lymphomen oder bei Gebärmutterhalskrebs andere Einstufungen benutzt.

Erst anhand der Klassifikation kann der Onkologe die Krankheitssituation einstufen, die Heilungschancen einschätzen und schließlich eine geeignete Therapieform auswählen. Dabei spielt allerdings auch eine Rolle, wo der Tumor auftritt (Lokalisation), wie er beschaffen ist, welche Organe noch befallen sind und inwieweit benachbarte Strukturen betroffen sind (Infiltration).


AOK-Clarimedis – kompetente Informationen am Telefon: 0800 0 326 326

Das telefonische ServiceCenter AOK-Clarimedis ist für Versicherte der AOK Rheinland/Hamburg an 365 Tagen im Jahr erreichbar. Ein Team aus Fachärzten, Krankenschwestern und -pflegern, Ernährungsberatern und Versicherungsexperten gibt kompetente Auskünfte zu den Themen Medizin und Versicherung.

Sie erreichen AOK-Clarimedis rund um die Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 0800 0 326 326.

Letzte Änderung: 29.06.2017