Was sind Listerien?

Frage der WocheLesezeit: 1:00 min.
Schale mit rohem Schweine- und Rindfleisch.

Bildnachweis: © wdv / Jan Lauer

Unsere Clarimedis-Experten nehmen jedes Jahr bis zu einer halben Million Anrufe entgegen. Häufig gestellte Gesundheitsfragen beantwortet das Expertenteam in unserer Rubrik „Frage der Woche“.

Diese Woche: Was sind Listerien?

Expertenbild

Der Experte zum Thema

Bernhard Schlüter

Exami­nierter Kranken­pfleger
ServiceCenter AOK-Clarimedis

Listerien sind Bakterien, die sich auch bei Kühlschranktemperaturen vermehren.Sie können die Infektionskrankheit Listeriose auslösen.Immer mal wieder rufen Hersteller Lebensmittel zurück, da sie mit Listerien belastet sind. Das betrifft vor allem Rohmilchprodukte, rohes Fleisch und Räucherfisch.

Nehmen gesunde Menschen Listerien mit der Nahrung auf, kann das symptomlos bleiben, zu leichtem Fieber führen oder auch zu Brechdurchfall, der nach ein bis zwei Tagen abklingt.

Junge Frau hält einen Apfel in der Hand.

Fragen zur Ernährung?

AOK-Experten beraten Sie im Forum.

Verzehren jedoch Menschen mit geschwächter Abwehr, wie zum Beispiel Senioren, chronisch Kranke, Schwangere oder Säuglinge Listerien-belastete Nahrung, kann eine Listeriose ausgeprägte Symptome auslösen. So können die Bakterien in den Blutkreislauf gelangen und dort eine Sepsis oder eine eitrige Entzündung der Hirnhäute zur Folge haben. Bei Schwangeren besteht außerdem die Gefahr, dass das Kind infiziert wird und es zu einer Fehl- oder Totgeburt kommt.

Behandelt wird Listeriose mit Antibiotika. Ist sie aber sehr ausgeprägt, bleibt auch eine mehrwöchige Antibiose häufig erfolglos. Etwa 20 Prozent der durch Listerien ausgelösten Sepsis-Erkrankungen verlaufen sogar trotz Therapien tödlich.


AOK-Clarimedis – kompetente Informationen am Telefon: 0800 0 326 326

Das telefonische ServiceCenter AOK-Clarimedis ist für Versicherte der AOK Rheinland/Hamburg an 365 Tagen im Jahr erreichbar. Ein Team aus Fachärzten, Krankenschwestern und -pflegern, Ernährungsberatern und Versicherungsexperten gibt kompetente Auskünfte zu den Themen Medizin und Versicherung.

Sie erreichen AOK-Clarimedis rund um die Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 0800 0 326 326.

Letzte Änderung: 21.09.2014