Detox mit Aktivkohle – gesund oder gefährlich?

Frage der WocheLesezeit: 1:00 min.
Zwei Gläser mit Detox-Aktivkohle-Getränk stehen auf einem runden Tisch.

Bildnachweis: © istockphoto.com / mariiaplo

Unsere Clarimedis-Experten nehmen jedes Jahr bis zu einer halben Million Anrufe entgegen. Häufig gestellte Gesundheitsfragen beantwortet das Expertenteam in unserer Rubrik „Frage der Woche“.

Diese Woche: Detox mit Aktivkohle – gesund oder gefährlich?

Expertenbild

Der Experte zum Thema

Bernhard Schlüter

Exami­nierter Kranken­pfleger
ServiceCenter AOK-Clarimedis

Aktivkohle, auch A-Kohle oder medizinische Kohle genannt, ist eines der ältesten bekannten Arzneimittel. Sie besteht aus Kohlenstoff, der durch seine poröse Struktur eine große Oberfläche aufweist. Ähnlich wie ein Schwamm bindet sie Viren, Bakterien und Giftstoffe, die so schneller über den Darm ausgeschieden werden. Auf diese Weise hilft Aktivkohle zum Beispiel bei akuten Durchfallerkrankungen.

Fragen zur Ernährung?

AOK-Experten beraten Sie im Forum.

Seit Kurzem begegnet uns Aktivkohle außerdem in Zusammenhang mit dem Detox-Trend: Als Inhaltsstoff in Smoothies, Zahncremes, Gesichtsalben, Shampoos und anderen Produkten soll sie Zellgifte binden und beseitigen. Doch bei diesem Trend ist Vorsicht geboten: Da die Kohle nicht unterscheidet, ob ein Stoff nützlich oder schädlich ist, kann sie die Aufnahme von Nährstoffen, Vitaminen und Medikamenten negativ beeinflussen. Werden diese Stoffe gebunden und vorzeitig ausgeschieden, ist davon auszugehen, dass der Körper sie nicht ausreichend verwerten kann. Da auch die Folgen für die Darmflora bei einem langfristigen Einsatz von Aktivkohle noch nicht untersucht wurden, sollten Sie darauf verzichten, den Kohlenstoff dauerhaft aufzunehmen.


AOK-Clarimedis – kompetente Informationen am Telefon: 0800 0 326 326

Das telefonische ServiceCenter AOK-Clarimedis ist für Versicherte der AOK Rheinland/Hamburg an 365 Tagen im Jahr erreichbar. Ein Team aus Fachärzten, Krankenschwestern und -pflegern, Ernährungsberatern und Versicherungsexperten gibt kompetente Auskünfte zu den Themen Medizin und Versicherung.

Sie erreichen AOK-Clarimedis rund um die Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 0800 0 326 326.

Letzte Änderung: 02.04.2018