Gegrillter Ofenspargel

RezeptLesezeit: 1:00 min.
Spargelstangen

Bildnachweis: © wdv / Bernhard Rüttger

Koch Thomas Krause hat einen echten Klassiker zubereitet: Gegrillter Ofenspargel mit Perlhuhnbrust und Pellkartoffeln.

Symbol für Zubereitungszeit

45:00 min.

Symbol für Schwierigkeit

mittel

Zutaten
für 1 Person

4 Stangen frischer weißer Spargel
eine Perlhuhnbrust
2 Kartoffeln
ein Eigelb
50 g Butter
Olivenöl
ein Schuss Weißwein
Salz
Pfeffer
Zucker
frischer Thymian

Zubereitung

Den Spargel vom Kopf nach unten runterschälen, die Enden abbrechen und in Alufolie einwickeln. Mit Salz und Zucker würzen und mit ein wenig geklärter Butter beträufeln. Den Spargel stramm einwickeln und an den beiden Enden gut verschließen. Im Ofen bei 180 Grad ca. 20 Minuten garen.

Die Perluhnbrust mit etwas Oliven- oder Rapsöl kurz in der Pfanne anbraten und dann ebenfalls in den Ofen legen.

Abnehmen mit Genuss

Das AOK-Programm für Ihr Wohlfühlgewicht.

Für die Sauce Hollandaise ein Eigelb pro Person auf dem Wasserbad aufschlagen. Geben Sie einen Schuss Weißwein, eine Prise Salz und eine kleine Prise Zucker hinzu. Alles auf dem nicht mehr kochenden Wasserbad aufschlagen, bis die Eimasse schön cremig gebunden hat. Auch hier geklärte Butter unter ständigem Rühren langsam hinzugeben. Mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken.

Beim Anrichten die Sauce Hollandaise über den Spargel geben und mit frischem Thymian garnieren. Zum gegrillten Ofenspargel und Perlhuhnbrust schmecken Pellkartoffeln ganz besonders gut.

Letzte Änderung: 12.05.2013