Frau mit Hantel, Rücken

Rückenschmerzen vorbeugen

Warten Sie nicht auf den nächsten Stich im Kreuz. Wer aktiv Bewegung sucht und lernt, Stress abzubauen, beugt Rückenschmerzen vor.

Rückenschule

Einen guten Einstieg in ein tägliches Übungsprogramm ist ein Rückenschule-Kurs. Neben Muskelübungen lernen Sie dort mehr über den Aufbau und die Funktion des Rückens und wie Sie seine Belastung bei verschiedenen Körperhaltungen vermeiden. Erkundigen Sie sich bei Ihrer AOK vor Ort nach einem Rückenschule-Kurs, gegebenenfalls werden Ihnen sogar Bonuspunkte gutgeschrieben.

Entspannungstechniken

Bewusste Entspannung setzt einen biochemisch messbaren Prozess in Gang. Herzschlag und Atmung verlangsamen sich, der Blutdruck sinkt. Mit Techniken wie Autogenes Training oder Progressive Muskelrelaxation nach Jacobsen lernen Sie gezielt, sich zu entspannen. Fragen Sie bei Ihrer AOK nach Entspannungskursen vor Ort.

Muskeltraining

Wer ein Training im Fitnessstudio favorisiert, sollte wissen, dass es nicht genügt, einfach Gewichte zu stemmen. Dysbalancen im Bewegungsapparat werden in einem guten Studio schon beim Eingangscheck festgestellt. Auf dieser Grundlage erstellt ein Mitarbeiter des Studios einen persönlichen Trainingsplan. Der Trainer sollte bei jedem Besuch zunächst dabei sein und auch überprüfen, ob Übungen richtig ausgeführt werden. Achtung: wenn beim Muskeltraining Rückenschmerzen auftreten oder zunehmen, machen Sie etwas falsch.

Sport

Bewegung ist gut für den Rücken. Wichtig ist es, sich vor Trainingsbeginn gut aufzuwärmen. Vermeiden Sie Überlastung und trainieren Sie stets so, dass die Anstrengung als "mittelschwer" empfunden wird. Und vergessen Sie nicht die aktive Erholung und Entspannung nach dem Sport. Welche Sportarten Ihrem Rücken besonders gut tun, zeigt Ihnen unsere Bildergalerie.

Ihnen hat das Video gefallen? Abonnieren Sie uns auf YouTube, um kein Video mehr zu verpassen!

Die kleine Rückenschule für den Alltag

Letzte Änderung: 20.01.2014



Diese Sportarten tun Ihrem Rücken gut!

Broschüre „Stark im Rücken“

Übungen für den Rücken, Alltagstipps und mehr – in vigo Wissen.

Rückenfit in 90 Tagen

Machen Sie mit beim „vigo 90 Tage Rückenfit“-Programm für AOK-Versicherte – individuell auf Sie abgestimmt.

Sparen im Fitnessstudio und bei Outdoor-Fitness

Als AOK-Kunde erhalten Sie be Abschluss eines Neuvertrags bis zu 20 Prozent Rabatt.