Noch mehr APPsolut glutenfreie Rezepte

Zöliakie-Patienten leiden an einer Glutenintoleranz und müssen Lebensmittel meiden, die dieses Getreideeiweiß enthalten. Das kann die tägliche Essenszubereitung ganz schön erschweren. Die App „AOK glutenfreie Rezepte“ macht es Betroffenen leichter – mit leckeren glutenfreien Rezepten zum Nachmachen! Die AOK hat die beliebte App in Zusammenarbeit mit der Deutschen Zöliakie Gesellschaft nun um 50 neue Rezepte erweitert.

In der hilfreichen Applikation für Ihr Smartphone können Sie zwischen insgesamt 100 Rezepten für Vorspeisen, Suppen, Hauptgerichten, Desserts, Brot, Kuchen und Gebäck wählen. Neben den Nährwertangaben finden Sie bei jedem Rezept sowohl Angaben zur Zubereitungszeit als auch zum Schwierigkeitsgrad. Möchten Sie für mehrere Personen kochen, passen Sie die Anzahl einfach an - und die App berechnet die Menge der benötigten Zutaten automatisch. Sie können die einzelnen Rezepte darüber hinaus als Favoriten speichern, sie auf Ihre Einkaufsliste setzen und sie als E-Mail versenden.

Die App „AOK glutenfreie Rezepte“ ist für die Endgeräte iPhone und Android verfügbar.

So geht’s ab zur App:

Glutenfreie Rezepte

Letzte Änderung: 06.06.2012

Das könnte Sie auch interessieren



Vorsicht: Enthält Gluten!

Zöliakie: Das Krankheitsbild

Zöliakie-Patienten vertragen das in einigen Getreidesorten enthaltene Eiweiß Gluten nicht. Erfahren Sie mehr über das Krankheitsbild.

Leben mit Zöliakie

Mit einigen Tricks können Zöliakie-Patienten ihre Ernährung gut anpassen. vigo TV gibt Tipps für einen glutenfreien Alltag.

Kochen Sie los!

Für AOK-Kunden gibt es auf ausgewählte Kochkurse satte Rabatte.

Ratgeberforum Ernährung

Die AOK-Experten beantworten Ihre Fragen.